About

Sie suchen einen Job oder eine Ausbildungsstelle und wissen nicht genau wie man sich bewirbt, oder so Sie eine geeignete Stelle finden? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Payday Loans

Der Lebenslauf

Der Lebenslauf soll einen schnellen Überblick über Ihren Werdegang, Ihre Kenntnisse und Ihre Erfahrungen geben. Der Lebenslauf stellt das wichtigste Dokument dar, um sich gegen oder für einen Bewerber zu entscheiden.

Für die Erstellung und das Aussehen eines Lebenslaufes gibt es keine Vorschriften. Das Einzige, was Sie beachten sollten, ist, dass dieser gut lesbar (Schriftgröße mind. 11pt) und gut strukturiert ist. Im Normalfall umfasst der Lebenslauf zwei Seiten. Gestalten Sie den Lebenslauf so, dass er Ihnen gefällt. Ein optimaler Lebenslauf sollte auf jeden Fall folgende Gliederungspunkte beinhalten:

  • Persönliche Angaben
    • Name
      • Vorname und Nachname sind anzugeben.
      • „Name: Max Mustermann“
    • Anschrift
      • Die Anschrift kann direkt unter dem Namen oder in der Kopfzeile stehen.
      • „Anschrift: Hauptstraße 32, 73557 Mutlangen“
      • Die Anschrift können Sie auch mehrzeilig gestalten.
    • Geburtsdatum und Geburtsort
      • Sie sollten eine der folgenden Datumsformatierung wählen:
        • 01.07.1980
        • 01. Juli 1980
    • Staatsangehörigkeit
      • Staatsangehörigkeit sollte auf jeden Fall angegeben werden, wenn dies aus dem Namen nicht ersichtlich ist, denn bei ausländischen Mitbürgern werden in manchen Fällen zusätzliche Unterlagen benötigt (z.B. Arbeitserlaubnis).
    • Familienstand
      • Geben Sie hier an, ob Sie verheiratet oder ledig sind. Wenn Sie eventuell Kinder haben, dann sollten Sie diese Angabe auch hier machen.
  • Schulische Bildung
    • Nennen Sie den zeitlichen Rahmen, wann Sie die entsprechende Schule besucht haben, gefolgt vom Namen der Schule und dem Abschluss, den Sie dabei erworben haben. Sie können Ihre Durchschnittsnote angeben. Vergessen Sie nicht Ihre Zeugniskopien der Bewerbung beizulegen.
  • Berufsausbildung*
    • Neben den Zeitangaben sollten Sie hier auch Ihr Aufgabengebiet nennen, damit daraus ersichtlich wird, welche Erfahrungen sie gemacht haben und welche Kompetenzen Sie für die Durchführung der Tätigkeit erforderlich waren. Die Arbeitszeugniskopien sollten der Bewerbung beigefügt werden.
  • Studium*
    • Geben Sie hier an, wann Sie Ihr Vordiplom gemacht haben.
    • Falls Sie eine Studienarbeit angefertigt haben, dann geben Sie den Zeitraum, das Thema und die Note an.
    • Als Nächstes folgt das Hauptdiplom und die Diplomarbeit incl. Note.
  • Praktika und Tätigkeiten während des Studiums*
  • Berufserfahrungen*
  • Weiterbildung* / Zusatzqualifikationen*
  • Besondere Kenntnisse
    • Fremdsprachen
    • EDV
  • Persönliche Interessen (Hobbys)
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten und Mitgliedschaften (Vereine)*
  • Datum und Unterschrift

* (Wenn vorhanden)

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Live-MSN
  • Furl
  • Bloglines
  • Linkarchiv
  • Webnews

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: LinuxTutorialsLaTeXKündigungEinbürgerungst..